Sommerfest mit integrierter Jahreshauptversammlung und Ehrungen

Am vergangenen Donnerstag begrüßte der 1. Vorsitzende Jonas Notheis ca. 30 Personen zum CDU-Sommerfest, das die Jahreshauptversammlung für 2021 umrahmte. Diese Kombi-Lösung war möglich, da dieses Jahr keine turnusmäßigen Wahlen der Vorstandsämter anstanden. Als besonderen Gast hatten wir Daniel Caspary, Mitglied des Europäischen Parlaments und der Vorsitzende des CDU-Kreisverbands “Karlsruhe-Land”, eingeladen. Daniel Caspary erklärte in seiner Ansprache den Blick und die Haltung der CDU auf die aktuell stattfindenden “Zeitenwenden”, u.a. in den Bereichen Ukraine-Krieg, Klimawandel, Lieferketten und Lebenshaltungskosten. Er machte dabei zwei Dinge deutlich: Es stehen schwierige und herausfordernde Monate und Jahre vor Deutschland und die CDU ist dabei die Partei, die bei der Bewältigung dieser Zeitenwenden am wenigsten ihren politischen Kompass verändern werden muss. Denn, die christ-demokratischen Überzeugungen wurden in den vergangenen Monaten nicht reihenweise durch die Realität über den Haufen geworfen.

Der Höhepunkt des Abends waren dann die Ehrungen unserer langjährigen Mitglieder. Insgesamt konnten wir 12 Personen zu einer CDU-Mitgliedschaft von 25 Jahren gratulieren und Priska Heilweck, sowie Kurt Notheis überreichte Jonas Notheis persönlich die Urkunde und die Geschenke für 40 Jahr CDU-Zugehörigkeit. Sogar für eine 50-jährige Mitgliedschaft wurden dann Bernd Metzger, Oswald Degen und Otmar Schumacher gefeiert. Allen anwesenden Geehrten u. auch allen, die nicht dabei sein konnten, gilt nochmals unser ausdrücklicher und herzlicher Dank für die der CDU erwiesene Treue. Der gemütliche Teil des Abends wurde dann mit einem festlichen Buffet eröffnet.