Stabwechsel im CDU Vorstand

Bei der Jahreshauptversammlung am 29.01.2010 vollzog sich ein Wechsel in der Parteispitze. Da die starke berufliche Beanspruchung und die hohen Belastungen in seinem weiteren ehrenamtlichen Engagement einer Fortführung der langjährigen erfolgreichen Tätigkeit von Hubertus Winter als Vorstand des CDU Gemeindeverbandes entgegenstanden, und der stellvertretende Vorsitzende Richard Richter aus Altersgründen nicht mehr kandidiert hat, war die Spitze des CDU Gemeindeverbandes komplett neu zu besetzen. Dem Vorschlag des ausscheidenden Vorstandes folgend hat die Mitgliederversammlung unter der Wahlleitung von Bernd Metzger mit überwältigender Mehrheit Herrn Karl-Heinz Kling zum 1. Vorstand und Herrn Jörg Hartmann zu seinem Stellvertreter gewählt. Das neue Vorstandsduo wird unterstützt von Schatzmeister Rolf Tiedemann, der an die Stelle seines langjährigen und verdienstvollen Vorgängers Rolf Zimmermann getreten ist, und dem Schriftführer Steffen Stadtmüller. Für die Öffentlichkeitsarbeit ist zukünftig Peter Köhler verantwortlich. Als Beisitzer wurden Elfriede Freisinger, Alois Herzog, Christian Hofheinz, Gordon Lindermann und Andre` Mayer gewählt. Die den Wahlen vorausgegangenen Rechenschaftsberichte des 1. Vorstandes Hubertus Winter, des Schatzmeisters Rolf Zimmermann und des Kassenprüfers Wolfgang Trautner wurden von der Versammlung wohlwollend zur Kenntnis genommen. Ebenso der von Elfriede Freisinger vorgetragene Bericht über die Arbeit der CDU Gemeinderatsfraktion. Das Schlusswort des neuen Vorstandes Karl-Heinz Kling galt vor allem dem Dank an seinen Vorgänger Hubertus Winter, der während seiner Amtszeit hervorragende Arbeit geleistet, und insbesondere durch die von ihm initiierten und organisierten Vortragsreihen das Ansehen des Ortsverbandes über die Grenzen von Graben-Neudorf hinaus gemehrt hat. Weitergehende Informationen in Kürze auf unserer Homepage www.cdu-graben-neudorf.de

Städtereise 2010

Der CDU Ortsverband veranstaltet in diesem Jahr unter Federführung der CDU Hambrücken zwei Städtereisen nach Frankfurt und Hamburg. Die Reise nach Frankfurt findet am 16.05.2010 statt, und hat neben einer Stadtrundfahrt eine geführte Besichtigung des Flughafens zum Gegenstand. Nach Hamburg geht es vom 29.07.2010 bis 02.08.2010. Neben geführten Besichtigungen zu vielen Hamburger Sehenswürdigkeiten beinhaltet diese Reise auch eine Barkassenfahrt durch den Hamburger Hafen. Ein besonderes Event bei dieser Reise sind die „ 2. Hamburger Cruise Days“, bei denen sechs der weltgrößten Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen liegen werden. Weitere Informationen über den Programmablauf, Preise und Anmeldungsmodalitäten unten oder über den Vorstand des Gemeindeverbands, Karl-Heinz Kling, Tel. 07255/8668.

Abgeordneter Axel Fischer zu Besuch im JZ „Neue Waldgass“

Anlässlich der Informationsveranstaltung beim CDU Gemeindeverband zum Bericht über die Arbeit der christlich liberalen Koalition hat der Abgeordnete Axel Fischer MdB das JZ „Neue Waldgass“ besucht um sich vor Ort über die Angebote der amtlichen Jugendarbeit in Graben-Neudorf und die aktuellen Entwicklungen zu informieren. Der Leiter des Jugendzentrums, Herr Rafael Dreher, stellte die Situation im JZ dar, berichtete über die verschiedenen Angebote in und um das JZ und erläuterte die Vernetzung der in die Jugendarbeit im weitesten Sinn eingebundenen Organisationen und Einrichtungen. In diesem Zusammenhang wies er besonders auf die gute Zusammenarbeit und das ausgezeichnete Verhältnis aller Beteiligten hin, was nach seiner Erfahrung als überregional zuständiger Sachbereichsleiter andernorts so nicht immer gegeben sei. Der Abgeordnete Fischer zeigte sich von der Ausstattung unseres Jugendzentrums und von dem vielseitigen Betätigungs- und Betreuungsangebot beeindruckt. In der Diskussion über die Bedingungen heutiger Jugendarbeit bestand zwischen den Beteiligten Einvernehmen darüber, dass es Aufgabe der Gesellschaft ist, auch den sozial benachteiligten Jugendlichen Perspektiven für ein erfolgreiches Leben zu eröffnen. Im JZ erfahren Jugendliche Orientierung und Unterstützung in vielfältiger Weise. Gerade Jugendliche aus sozial schwachen Familien sind darüber hinaus jedoch in besonderer Weise auf Förderung bei der Ausbildung und für und der Integration in das Arbeitsleben angewiesen. Alle gesellschaftlichen Gruppen sind herausgefordert Mittel und Wege zu suchen, wie hierbei geholfen werden kann.

Ferienspaß mit der CDU Graben-Neudorf beim Schwimmbadfest im Freibad Graben-Neudorf

Schulferien, Sommer, Sonne: Das sind die Garanten für einen schönen Tag im Freibad in Graben-Neudorf. Aber da gibt es noch etwas: Ferienspaß mit der CDU Graben-Neudorf im Schwimmbad. Ein Höhepunkt in den Schulferien, welcher von den Kindern in den letzten 7 Jahren immer wieder gern herbeigesehnt wird. So war es nicht verwunderlich, dass auch in diesem Jahr das Angebot von ca. 120 Kinder und Jugendlichen angenommen wurde. Eine Spielstraße mit mehreren Stationen stand zur Verfügung. Nicht der Wettkampf, sondern das dabei sein, mitmachen und Spaß haben stand an erster Stelle. Zahlreiche Helfer betreuten die Kids an den einzelnen Stationen. Ein besonderer Dank geht hier an die JU Graben-Neudorf. Auch unser Landtagsabgeordneter Joachim Kößler half hier gerne mit. Wem dies nicht genug war, konnte sich in einer Hüpfburg richtig austoben, bevor man sich im kühlen Nass wieder abkühlte. Am Ende des Spielnachmittags stand eine kostenlose Tombola. Kartenspiele, Wasserbälle, Luftmatratzen, Jojo, Baseball-Mützen, Skibrillen (?), Lineale, Spielzeugautos, Luftballons und viele weitere Preise konnten verteilt werden. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, die -wie immer- von unserem Verwaltungsmitglied Andre Mayer organisiert wurde.

Bürgermeisterwahl am 6.2.2011

Mit überwältigender Mehrheit haben die Mitglieder des Gemeindeverbandes in einer außerordentlichen Versammlung am 12.11.2010 Herrn Bürgermeister Reinwald ihre Unterstützung seiner Kandidatur bei der Bürgermeisterwahl man 6.2.2011 ausgesprochen. Bürgermeister Reinwald, der Mitglied des Gemeindeverbandes ist, hatte zuvor in seiner Ansprache deutlich gemacht, dass das Gesicht von Graben-Neudorf sich während seiner ersten Amtszeit positiv verändert hat. Er wies darauf hin, dass Graben-Neudorf in vielfacher Hinsicht einen Spitzenplatz im Landkreis einnehme. Dennoch gebe es noch viel zu tun. Die in den kommenden Jahren in Angriff zu nehmenden Projekte wolle er mit Augenmaß und im Konsens mit der Bürgerschaft gestalten. Er erhebe nicht den Anspruch der Unfehlbarkeit sondern suche, wo immer möglich, den Ausgleich zwischen allen Beteiligten. Obwohl das Amt des Bürgermeisters sehr fordernd ist, sei er sehr gerne Bürgermeister in Graben-Neudorf und wolle sich bemühen, dies über das Ende seiner ersten Amtszeit hinaus bleiben zu können. Er bat darum, ihn bei diesem Bemühen zu unterstützen. Im Anschluss an eine Aussprache über diese Ausführungen haben die zahlreich erschienenen Mitglieder Herrn Reinwald in überzeugender Manier ihr Vertrauen ausgesprochen und begrüßt, dass der erfolgreiche Bürgermeister sich für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stellt. Der CDU Gemeindeverband ist davon überzeugt, dass auch die Bürger von Graben-Neudorf das erfolgreiche Wirken unseres Bürgermeisters während seiner ersten Amtszeit honorieren und ihm bei der Wahl am 6. Februar wieder ihr Vertrauen schenken.

Wahlkampfauftakt mit Ministerin Tanja Gönner

Der CDU Kreisverband Karlsruhe-Land veranstaltet am Freitag, den 11.02.2011 in Zusammenarbeit mit der CDU Graben-Neudorf im Pfarrzentrum „Don Bosco“ in Graben-Neudorf, Ortsteil Neudorf, einen außerordentlichen Kreisparteitag. Als Rednerin für diese Auftaktveranstaltung zur Landtagswahl am 27.03.2011 konnte die Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr, Tanja Gönner gewonnen werden. Der Gemeindeverband Graben-Neudorf lädt alle Mitglieder, Freunde und Gönner sowie die gesamte Bevölkerung von Graben-Neudorf zu dieser Veranstaltung ein.

Erfolg des CDU Kandidaten H.D. Reinwald bei der Bürgermeisterwahl

Ohne Gegenkandidat ist Hans D. Reinwald mit 98,5% der gültigen Stimmen bei der Wahl am 06.02.2011 in seinem Amt als Bürgermeister von Graben-Neudorf bestätigt worden. Der CDU Gemeindeverband gratuliert Bürgermeister Reinwald zu diesem Erfolg und wünscht ihm für seine zweite Amtszeit alles Gute, viel Erfolg und eine glückliche Hand bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben zum Wohl unserer Gemeinde und ihrer Bürgerinnen und Bürger.

Weihnachtsgruß

Christnacht Wieder mit Flügeln, aus Sternen gewoben, senkst du herab dich, o heilige Nacht; was durch Jahrhunderte alles zerstoben, du noch bewahrst deine leuchtende Pracht. Ging auch der Welt schon der Heiland verloren, der sich dem Dunkel der Zeiten entrang, wird er doch immer aufs Neue geboren, nahst du, Geweihte, dem irdischen Drang. Selig durchschauend kindliche Herzen, bist du des Glaubens süßester Rest; fröhlich begangen bei flammenden Kerzen, bist du das schönste, menschlichste Fest. Ferdinand von Saar Der CDU Gemeindeverband wünscht seinen Mitgliedern und der gesamten Einwohnerschaft von Graben-Neudorf frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2012.

CDU Graben-Neudorf

Copyright © 2017 · Preload Web Solutions UG (haftungsbeschränkt) · Website