Kommunalwahlen


Erstes Treffen der potentiellen Kandidaten für die Kommunalwahl 2019

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 haben sich die potentiellen CDU Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019 das erste Mal gemeinsam getroffen. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde (-> Graben-Neudorf ist mittlerweile nun doch so groß, dass nicht mehr jeder jeden kennt :-)) wurden Punkte, Termine und Fragen zum Ablauf der kommenden Monate und der Wahl an sich besprochen. 
Wir sind der festen Überzeugung, dass es dem CDU Gemeindeverband Graben-Neudorf erneut gelungen ist, einerseits junge und anderseits erfahrene Menschen, Frauen wie Männer, Politikneulinge und langjährige Kommunalpolitiker an einem großen Tisch zu versammeln. Sie wollen gemeinsam Graben-Neudorf mutig, nachhaltig und mit einem guten Plan gestalten und voranbringen. Wir freuen uns auf die kommenden Monate.


Kommunalwahl 2014

Liebe Mitglieder und Freunde der CDU, wir haben es geschafft! Europawahl – Kreistagswahl – und Kommunalwahl. Auf unser Ergebnis können wir stolz sein. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Wählerinnen und Wähler bedanken, die dieses Ergebnis mitgetragen haben. Ich möchte mich aber auch bei all denen bedanken, die mit ihrem persönlichen Einsatz für dieses Ergebnis gekämpft haben. Allen voran unserer Verwaltung und unseren 18 Kandidaten und Kandidatinnen. Wir sind eine sehr gute Mannschaft und ich hoffe, dass wir auch in Zukunft weiterhin einen ständigen Kontakt pflegen. Lassen sie mich auf die einzelnen Wahlergebnisse kurz eingehen: 1. Europawahl Die CDU ist die mit weitem Abstand stärkste politische Kraft im Südwesten. Entgegen dem Bundestrend konnten wir im Vergleich zu 2009 sogar zulegen. Wir gehören zu einer der stärksten Landesverbände der CDU Deutschlands! Unser Spitzenkandidat Rainer Wieland und die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten auf unserer Landesliste haben einen starken Wahlkampf hingelegt. Die Regierungsparteien Grüne und SPD sind in Baden-Württemberg erneut zusammen nicht so stark wie die CDU alleine. Zum wiederholten Male hat Grün-Rot in Baden-Württemberg keine Mehrheit mehr. Das ist die Quittung dafür, dass die Menschen im Land sehen: Grün-Rot kann es nicht. Auch im Bund ist die Union die mit deutlichem Abstand bestimmende Kraft. Wir hier im Land liegen deutlich über dem Bundesergebnis. Dass die SPD stärker abschneidet als vor fünf Jahren, kann angesichts ihres europäischen Spitzenkandidaten, der aus Deutschland kommt und die eigenen Anhänger mobilisiert, nicht überraschen - zumal die SPD von einem niedrigen Niveau kommt. Die übergroße Mehrheit in Deutschland hat proeuropäisch gewählt und hat den europapolitischen Kurs der CDU-geführten Bundesregierung klar bestätigt. 2. Kreistagswahl Das Ergebnis der Kreistagswahl ist für uns aus Graben-Neudorfer Sicht sehr erfreulich. Wir haben drei Kandidaten gestellt. Davon sind zwei Kandidaten sicher in den Kreistag eingezogen. Dies war so nicht zu erwarten. Für unsere Gemeinde Graben-Neudorf, aber auch für den Wahlbezirk Philippsburg/Oberhausen-Rheinhausen/Graben-Neudorf ist dies ein großer Erfolg. Aus Graben-Neudorfer Sicht hat unser jüngster Kreistagskandidat Jonas Notheis mit 23 Jahren den größten Erfolg erzielt. Wenn er auch den Einzug in den Kreistag nicht geschafft hat, so hat er ein sehr respektables Ergebnis erreicht und das aus dem Stand. Er steht für die „Junge Generation“ auf die wir bauen. 3. Kommunalwahl Die CDU Graben-Neudorf zieht mit acht Männern und einer Frau in den neuen Gemeinderat ein. Wir haben im Vergleich zu 2009 unseren Stimmenanteil um 7 % gesteigert und dadurch einen Sitz hinzugewonnen. Die CDU ist im neuen Gemeinderat mit 9 Sitzen vertreten. Wir sind mit einer starken Liste angetreten. Wenn sie mich vor einer Woche gefragt hätten, wer es wohl schaffen kann, hätte ich ehrlich gesagt: JEDER auf unserer Liste. Den gewählten Gemeinderätinnen und Räten gratulieren wir. Unsere Dank gilt aber auch allen den Kandidaten die zwar nicht gewählt wurden, aber mit ihrer Kandidatur öffentlich gezeigt haben, dass sie bereit sind, für das Wohl unserer Gemeinde und ihren Bürgerinnen und Bürger einzutreten. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich an all die Wählerinnen und Wähler, die den Kandidaten der CDU das Vertrauen geschenkt haben. Damit haben sie nicht nur dieses tolle Ergebnis ermöglicht sonder auch zum Ausdruck gebracht, dass sie mit der bisherigen Arbeit CDU-Gemeinderatsfraktion zufrieden gewesen. Dies sehen wir als Auftrag die gewohnt solide und ausschließlich am Gemeinwohl orientierte Kommunalpolitik fortzusetzten und mit allen Mitbürger/innen verantwortungsvoll handelnd die Zukunft unsere Gemeinde zu sichern, wie wir dies vor der Wahl versprochen haben. Karl-Heinz Kling

CDU Graben-Neudorf

Copyright © 2017 · Preload Web Solutions UG (haftungsbeschränkt) · Website